Das Unternehmen mydays

Vermarktung und Jobmaschine für kleine Unternehmen

Der Erlebnisvermarkter mydays sammelt Ideen und Dienstleistungen unterschiedlichster Erlebnisanbieter – vom Besitzer eines Paintballparcours über den Goldschmied bis hin zum Quadbesitzer – und vertreibt sie im Internet und im stationären Verkauf. Das Unternehmenm plant und übernimmt für die Veranstalter sämtliche Marketingmaßnahmen, ermöglicht ihnen höhere Umsätze und schafft so in vielen Fällen neue Arbeitsplätze. Das Unternehmen ist seit 2003 auf dem deutschsprachigen Markt erfolgreich und als einziger Erlebnisvermittler seit 2005 mit dem TÜV-SÜD-Prüfzeichen zertifiziert.

Wirtschaftsdaten:

  • Zahl der Mitarbeiter: steigt innerhalb von zwei Jahren von 10 (2005) auf 50 (2007)
  • Website Traffic: bereits im ersten Halbjahr 2007 Steigerung um 65 Prozent
  • Umsatzsteigerung 1. Halbjahr 2007: 55 Prozent zum Vorjahreszeitraum
  • Über 580 neue Erlebnisangebote im ersten Halbjahr 2007

Über mydays:

  • Gründung im August 2003 als Deutschlands erster Vermittler für Erlebnisse
  • Über 400 Erlebnisse in 11 Erlebniskategorien – von „Action“ bis „Phantasie“ an über 1.000 Orten in Deutschland und zahlreichen Orten in Österreich und der Schweiz
  • Erster und größter Erlebnisvermittler mit TÜV-geprüfter Sicherheit
  • Das Erlebnisangebot richtet sich an Privat- & Firmenkundenen mydays bietet integrierte Lösungen aus einer Hand – von der Beratung über die Buchung bis hin zum Erlebnis selbst
  • Die Prinzipien von mydays: Exzellenter Service und höchste Qualität & Sicherheit

mydays-Modell schafft und sichert Arbeitsplätze – eine Win-Win-Situation

mydays setzt mit seinem Geschäftsmodell überwiegend auf kleinere Unternehmen im Erlebnisbereich. Sie sind meist regional tätig und damit häufig finanziell nicht in der Lage, große Marketingaktionen zu stemmen. Zusammen mit dem Erlebnisvermarkter mydays entsteht eine klassische Win-Win-Situation für beide Seiten: Der Veranstalter nutzt die Marketingkompetenz, Terminkoordination und die technischen Tools sowie die großen Vertriebs- und Marketing-Kooperationen des Erlebnisvermarkters. So buchen auch solche Kunden Erlebnisse, die der lokale Veranstalter alleine nicht erreicht hätte. Viele Veranstalter konnten bereits ihr Geschäftsmodell erweitern, auf eine sichere wirtschaftliche Grundlage stellen und zusätzliche Mitarbeiter einstellen. Auf diese Weise hat der Erlebnisvermarkter bereits viele Existenzen gesichert und Arbeitsplätze geschaffen. mydays hingegen erhöht mit jedem neuen Veranstalter die Attraktivität des angebotenen Erlebnisportfolio für seine Internetkunden.