Neue Werbemittel für die Erlebnis-Kategorien!

Liebe mydays Publisher,

bei uns gibt es jetzt ganz neue, sensationelle Werbemittel für Euch!

Wir haben all unsere Kreativität zusammengenommen und ausdrucksstarke, ansprechende GIF-Banner in jeweils neun Größen erstellt, so dass für jeden was dabei ist.

Zu den folgenden neun Erlebnis-Kategorien sind diese jetzt für Euch im Netzwerk verfügbar:

Städtetrips, Fahrspaß& Motorsport, Sport, Action& Natur, Fliegen& Fallen, Wind& Wasser, Wellness& Beauty, Dinner& Kulinarisches, Kultur & Kreatives, Kurzurlaub& Übernachtung.

Hier eine kleine Vorschau:

Überzeugt Euch von ihnen und bewerbt jetzt die außergewöhnlichen Erlebnisse von mydays, macht Eure User zufrieden und profitiert davon mit hohen Provisionen!

Bei Fragen zum Partnerprogramm könnt Ihr Euch jederzeit an uns wenden.

Herzliche Grüße
Euer mydays Team

Erlebnis-Affiliate werden: Kultur

Auch im vierten Teil unserer mydays Artikelserie wollen wir euch zeigen, wie ihr selbst zum Erlebnis Affiliate werden könnt. Diesmal dreht sich alles um das Thema „Kultur“. Mydays selbst leitet die Kategorie mit den Worten „Besondere Geschenke für Kreative und Kulturfreunde warten auf Sie“ ein. Allgemein ist das Gebiet recht breit gefächert und reicht von Malkursen über Musicals bis hin zum Schmiedekurs. Letzteren wollen wir in unserer Betrachtung aufgreifen und euch zeigen, wie ihr auch bei Themen mit verhältnismäßig wenig Suchvolumen erfolgreich sein könnt. Dabei wird vor allem das Erstellen von leistungsstarken Landingpages im Mittelpunkt stehen. Darüber hinaus wollen wir euch zeigen, dass sich dieses Thema gut für ein kombiniertes SEO- & SEM-Projekt anbietet.

Was bietet euch mydays?

Insgesamt bietet mydays drei Events an, die sich mit dem Schmieden beschäftigen. Diese wären: Goldschmieden (ab 179 € p.P.), Schmiede-Workshops (ab 99 € p.P.) und Trauringe selber schmieden für Zwei (ab 579 € für 2 Personen). Wie ihr seht, sind die Warenkörbe bei diesen Events sehr hoch, was für euch eine entsprechend hohe Provision bedeutet. Alle Events sind zudem in relativ vielen Orten verfügbar.

Überschaubare Konkurrenz

Zu Beginn analysieren wir wie üblich das Suchvolumen und werfen einen Blick auf die Konkurrenz. Das Google Keyword-Tool zeigt, dass das Suchvolumen zwar, wie anfangs bereits erwähnt, recht gering ist. Jedoch kann man bspw. für Trauringe einige Variationsmöglichkeiten betrachten, wodurch das Suchvolumen in der Summe einen guten Wert annimmt.

Mehr lesen

Erlebnis-Affiliate werden: Verwöhnen

Nachdem wir euch bereits in den ersten beiden Teilen unserer mydays Artikelserie gezeigt haben, wie ihr euch den Themen Kurzreisen und Gourmet als Affiliate nähern könnt, wollen wir uns diesmal dem breiten Feld der Wellness widmen. Auf www.mydays.de trägt die Kategorie den Namen „Verwöhnen“ und beinhaltet verschiedene Veranstaltungen, die sich zur Steigerung des körperlichen Wohlergehens anbieten – beginnend bei den verschiedensten Massagearten bis hin zum Floating oder Shiatsu.

Unser Anliegen ist es diesmal, euch Schritt für Schritt zu zeigen, wie ihr angefangen mit der Suche nach einer lukrativen Nische über die Wahl eines passenden Templates bis hin zur Erstellung guten Contents eine eigene Affiliate Webseite mit Hilfe von WordPress aufbaut. Bei einem genaueren Blick auf die Events der Kategorie Verwöhnen fällt bereits auf, dass es insgesamt ca. 30 verschiedene Massage-Events gibt. Bei einigen Veranstaltungen werden zudem recht viele Veranstaltungsorte angeboten. Dazu zählen die mittlerweile der Allgemeinheit bekannten Massagearten Aromaöl Massage (79 Orte), Hot Stone Massage (73 Orte), Ayurveda Massage (68 Orte), Hot Chocolate Massage (59 Orte), Happy Feet Massage (54 Orte) bzw. Gesichtsmassage (50 Orte) .

1. Schritt: Themenrecherche & Potentialanalyse

Am Anfang eines jeden Affiliate Projekts steht die Recherche nach lukrativen Themen, die nach Möglichkeit viel Suchvolumen aufweisen und andererseits von relativ geringer Konkurrenz geprägt sind. Wir entscheiden uns direkt für das Thema Massagen und wollen im ersten Schritt eine Analyse für die relevantesten Keywords durchführen. Dabei bedienen wir uns bei den bereits erwähnten bekannten Massagearten mit den meisten Veranstaltungsorten und betrachten die geschätzten Suchanfragen mit Googles Traffic Estimator:

Wie man sieht, ist hier durchaus Potential vorhanden, wenngleich die Angaben zum Wettberwerb etwas täuschen. Allgemein weist das Thema Massagen nämlich eine relativ hohe – aber nicht unmeisterbare – Konkurrenz auf.
Anschließend wollen wir uns noch einen Überblick verschaffen, ob auch genügend Suchvolumen für Longtailbegriffe in Kombination mit den Veranstaltungsorten vorhanden ist. Dafür werden wir uns vor allem auf die 3 Großstädte Berlin, Hamburg und München fokussieren.

Im Longtail Bereich kommen neben der eigentlichen Konkurrenz vor allem die lokalen Massage Studios als weitere Konkurrenz zum Tragen. Wir setzen uns es trotzdem zum Ziel, für die Vielzahl an Events im Longtailbereich Suchmaschinenoptimierung zu betreiben . Für viele der untersuchten Events gibt es auch äquivalente Suchbegriffe, die mitunter ein geringeres Suchvolumen aufweisen, jedoch trotzdem noch attraktiv sein könnten. So suchen bspw. viele Kunden nach „Schokoladenmassage“ anstelle von Hot Chocolate Massage bzw. stellt das Keyword „Heißer Stein Massage“ ein Äquivalent zur Hot Stone Massage dar.

2. Schritt: Die richtige Domain

Nachdem wir uns nun also auf einen Fahrplan festgelegt haben, geht es im nächsten Schritt darum eine geeignete Domain zu finden. Natürlich sollte diese auch entsprechend zu unserem Webauftritt passen – es liegt also nahe, dass das Wort Massage in der Domain vorkommen sollte. Da eure Zielgruppe natürlich aus Deutschland kommt suchen wir auch gezielt nach freien .de-Domains.

Mehr lesen