Erlebnis-Affiliate werden: Gourmet

Der zweite Teil unserer mydays Artikelserie widmet sich dem Thema Gourmet – also allem was in Verbindung mit der Zubereitung und Verkostung von Essen und Getränken, sowie dem „Essen gehen“ steht. Vor zwei Wochen haben wir euch bereits Möglichkeiten aufgezeigt, wie ihr beim Thema Kurzreisen zum Erlebnis-Affiliate werden könnt.
Der Bereich Gourmet bietet eine gute Schnittstelle zu diesem Beitrag, da sich auch hier bestimmte Events wie z.B. Kochen und Träumen für Zwei, Kurztrips für Bierliebhaber oder Schlemmen und Träumen für Zwei wiederfinden. Für Feinschmecker bietet diese Kategorie jede Menge Veranstaltungen, die sich dem „Kochen lernen“ bzw. „Verkosten“ widmen. Desweiteren sind in dieser Kategorie die meisten TopSeller von mydays wiederzufinden, zu denen u.a. das Dinner in the Dark, das Krimidinner, der Sushikurs und der Braukurs zählen.

Was gibt es also lukrativeres für euch als in ein Themengebiet einzusteigen, mit dem ihr a) selbst täglich konfrontiert werdet, welches b) von sich aus viele Sales durch eine hohes Suchvolumen generiert und euch c) die Möglichkeit bietet, Experte für ein bestimmtes Unterthema zu werden?

Zunächst werfen wir einen Blick auf die Kategorienaufteilung, wie sie mydays vorgenommen hat.

Kategorie: Gourmet

Unterkategorien:

  • Weinwelten
  • Bier & Spirituosen
  • Magische Genussmomente
  • Kochkurse
  • Kulinarische Kurztrips

Angesichts des erwarteten Suchvolumens für einige wichtige ausgewählte Begriffe sieht man, dass das Potential in diesem Bereich ziemlich hoch ist. Mit einer kurzen Beispielrechnung wollen wir euch das anhand des Krimidinners zeigen. Laut Google Keywordtool liegen die monatlichen Suchanfragen für das exakte Keyword „Krimidinner“ bei 22.200. Unter der Annahme, dass von den 22.200 Suchanfragen 20% auf eurer Seite landen und davon wiederum ca. 50% der Besucher zu mydays weitergeleitet werden ergibt das 2.220 potentielle Kunden. Bei einer Conversion Rate von 2% macht das allein rund 45 Verkäufe pro Monat. Bei einem durchschnittlichen Warenkorb von 120€ (man geht tendenziell mindestens zu zweit essen) erhält man so einen Umsatz von 5400€. Legen wir die für euch mögliche Einsteigerprovision von 15% zugrunde ergibt das monatlich mögliche Provisionen in Höhe von 810€ für euch – allein auf das Krimidinner bezogen!

Mehr lesen

Erlebnis-Affiliate werden: Über Nacht

Den Anfang unserer mydays Artikelserie soll das Thema Kurzreisen machen. Auf unserer mydays Webseite findet man diese in der Kategorie „Über Nacht“, welche wiederum weitere Unterkategorien bietet. Unser Anliegen ist es, euch für diesen Themenbereich zum einen einen Überblick zu verschaffen und zum anderen Ansatzpunkte zu bieten, wie ihr euch als Affiliate auf dieses Thema spezialisieren könnt.

Doch eine Frage vorweg – Warum Kurzreisen?

Die Antwort darauf ist recht einleuchtend: hohe Warenkörbe gepaart mit einem steigenden Interesse. Denn wer verreist schon gerne allein? 🙂

Darüber hinaus haben sich Kurzreisen als beliebte Geschenkidee etabliert.

Ein klarer Trend nach oben war 2009 beim Keyword „Kurzreisen Deutschland“ zu erkennen

Ein klarer Trend nach oben war 2009 beim Keyword „Kurzreisen Deutschland“ zu erkennen.

Die meisten Angebote dieser Kategorie werden in der großen Produktpalette des mydays Shops bereits als Paket „für Zwei“ angeboten. Dadurch werden die Warenkörbe für euch als Affiliates sehr lukrativ und können gut und gerne im dreistelligen Bereich liegen, was selbst für Neu-Partner mit einer Einstiegsprovision von 11% bereits Provisionen im Wert von 11€ aufwärts mit sich bringen kann. Jedoch sei auch gesagt, dass das Thema eine recht hohe Konkurrenz aufweist, allerdings durch die Vielfalt an Erlebnissen und die große Verbreitung der Veranstaltungsorte bundesweit die Möglichkeit hergibt, gute und lukrative Nischen ausfindig zu machen und sich in diesen zu etablieren.

Doch zunächst solltet ihr euch im Klaren sein, was euch beim Bewerben dieses Themengebietes erwartet. Grundsätzlich gilt, dass es euch einfacher fallen wird mit einem Thema durchzusteigen, wenn ihr euch mit diesem identifizieren und im besten Fall auch eigene Erfahrungen einbringen könnt. So z.B. kann es beim Thema Kurzreisen – speziell romantischen Wochenendreisen – nützlich sein, wenn ihr selbst in einer Beziehung seid und gewissermaßen selbst die Zielgruppe der Produkte widerspiegelt.

So macht es mydays – so macht ihr es anders…

Im Wesentlichen berufen wir uns auf das Grundgerüst, das mydays bereits auf seiner Webseite durch die Kategorisierung der Events vorgibt, wollen dabei aber durchaus kritisch sein und euch aufzeigen, welche Möglichkeiten ihr habt, bestimmte Themen anders aufzuarbeiten und darzustellen.

Dazu betrachten wir zunächst die Kategorisierung auf www.mydays.de:

Kategorie: Über Nacht

Unterkategorien:

  • Romantisch träumen
  • Phantasievolle Kurztrips
  • Action- & Abenteuertrips
  • Kulturelle Highlights
  • Kulinarische Kurztrips
  • Wellnesswochenenden

Objektiv betrachtet ist diese Aufteilung nicht schlecht, aber für Affiliates durchaus ausbaufähig und kann noch zielgerichteter aufgebaut werden. Dazu betrachten wir zunächst das Suchvolumen ausgewählter Keywords, welches wir mit dem Google Keyword Tool ermittelt haben, für dieses Segment.

Keywords zum Thema Kurzreisen

Mehr lesen